TOC informatik

Informatik-Dienstleistungen aus einer Hand

www.tocinformatik.com | www.tocinformatik.ch | www.toc-it.ch

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Gültig ab 1. Januar 2011

A) Anwendbarkeit

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf sämtliche Dienstleistungen der Firma TOC informatik gültig, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Insoweit diese Bedingungen keine abweichenden Regeln enthalten, gelten für das Vertragsverhältnis die Vorschriften über den Werkvertrag, Art. 363 ff. OR.

B) Auftragserteilung

Auftragserteilung, Änderungen und Rücktritt von vereinbarten Aufträgen sollten wenn möglich schriftlich erfolgen.

C) Telefonische Vereinbarungen

Bei Fehlern infolge telefonischer Auftragsübermittlung jeder Art übernehmen wir keine Haftung.

D) Urheberrechte

Bei für den Kunden individuell erstellten Produkten gehen die Urheberrechte des Produkts nach Erhalt der Schlusszahlung unserer Rechnung an den Kunden über. Bei Nichtbegleichung der Rechnung behalten wir uns vor, über die erbrachte Arbeit nach unserem Gutdünken zu verfügen. Ist ein individuelles Produkt einmal in den Besitz des Kunden übergegangen stehen ihm sämtliche Rechte zu, wie die Erstellung und Weitergabe von Kopien der Software, Dokumentationen und Teilen davon.
Wir beanspruchen in diesem Fall keine Nennung als Hersteller des Produkts.

Bei Softwareprodukten, die für einen breiteren Nutzerkreis geschrieben wurden (sogenannte Standardsoftware), wird dem Kunden das Produkt nicht verkauft, sondern lizenziert. In diesem Fall ist das Urheberrecht nach wie vor in unserem alleinigen Besitz. Nur die Firma TOC informatik darf in diesem Fall Kopien der Software, der Dokumentation oder Teilen davon - in welcher Form auch immer - erstellen und weitergeben.

E) Reklamationen

Gelieferte Produkte müssen durch den Kunden umgehend auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft werden. Bei individuell erstellten Programmen heisst das, dass eine Verpflichtung zur schriftlichen Abnahme des Produkts besteht. Die Abnahme hat innerhalb von 30 Tagen zu erfolgen, ansonsten das Recht auf Nachbesserungen verfällt.

Bei Standardprodukten bietet die Firma TOC informatik 90 Tage lang kostenlosen Support an.

F) Offerten

Unsere Offerten werden aufgrund detaillierter Spezifikationen unserer Kunden erstellt. Ungenauigkeiten in den Vorgaben führen zu Unschärfen bei der Offerterstellung, wodurch wir - in Absprache mit dem Kunden - Abweichungen einkalkulieren müssen.

Werden im Verlauf eines Projektes die Spezifikationen geändert, so hat das unweigerlich Auswirkungen auf das ursprüngliche Angebot. Dabei wird entweder für den zusätzlich entstehenden Aufwand eine neue Offerte erstellt, oder der dadurch verursachte Mehraufwand wird gesondert in Rechnung gestellt.

G) Zahlungskonditionen

Üblicherweise stellen wir für abgeschlossene Aufträge Rechnung. Bei längerfristigen Projekten kann mit dem Kunden die Verrechnung von Tranchen des Gesamtbetrags vereinbart werden. Wenn keine gegenteilige Vereinbarung vorliegt, sind die Rechnungen innert 10 Tagen ohne Skontoabzug zahlbar.

H) Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bern.